Carugati  - Rocca Pendice



L1 - il diedro iniziale della via - Il monodito L1 - il diedro iniziale della via
Il monodito
www.ilmonodito.it

 

Beschreibung:
Via IV des Sports mit bis zu einer Passage von V. windet er sich durch eine umfassende Reihe von Ecken und Kamine. Es ist eine sehr gute Übung für die Progression in der Opposition und die Einhaltung der ständigen Suche nach Balance. Nur wenige Schritte Stärke. Es ist immer noch eine der alles andere als trivial klettern, und nicht zu unterschätzen. Erfahrung jeden wärmstens empfehlen, die ihre ersten Schritte als Lead-Kletterer nehmen, vielleicht von einem erfahrenen Partner begleitet. Über den großen historischen Wert, es zu öffnen stammt aus dem Jahr 1909 in den Händen von einer Handvoll tapferer Pioniere des Bergsteigens Venetian: Gino und Maria Carugati, Antonio Berti und Mariano Rossi.

Zugang:
Weiter über Teolo in Richtung Castel. auf der rechten Seite, Park auf der gegenüberliegenden Seite der Straße Überwinden der Sportplatz links ab und ist auf dem Friedhof erreicht hat. Mit dem Friedhof auf der rechten Seite ist die Pendice genau entgegengesetzt. Es gibt Wanderungen entlang des Weges, flankiert auf der linken Seite von einem Holzgeländer, das auf dem Parkplatz öffnet. Die Pfade Gabeln über einen kleinen Sattel. Auf der rechten Seite steigen Sie in Richtung der Nummerierte Low Sektor. Geht Abstieg gerade auf dem Weg, der entlang der Ostwand verläuft. Weiter geht es für hundert Meter bis aufblickend, Sie das offensichtliche Feuer an der Basis bemerken, im Jahr 2009 wurde es eine Gedenktafel in Erinnerung an den 100 platziert Jahre seit dem ersten gewagten Aufstieg. Von hier aus der Route.

Erstbegehung:
Gino e Maria Carugati, Antonio Berti e Mariano Rossi (1909)

Material:
16-18 Verweise, mehr lanyards und carabiners die Umzäunungen zu verlängern und das Seil entlang einer geradlinigen Achse aufrechtzuerhalten. Trotz auch Freunde, die haben wir nicht genutzt.

Abfahrt:
Rückkehr nach dem richtigen Weg, die den Nummerierte Industrie und Parkplatz führen

  • Felsspitze: Rocca Pendice
  • Schwierigkeitsgrad: L1-35mt. 3+, 4° / L2 - 40 mt.
  • Höhe: 155 m
  • Dat.Erstb.:
  • Schönheit:
  • Ausrichtung: Nordosten
  • Routebelegung: Gino und Maria Carugati, Antonio Berti und Mariano Rossi
  •    Breitengrad
    Längengrad
    N 45.3367º
    E 11.6783º
  •    Breitengrad
    Längengrad
    N 45.3367º
    E 11.6798º
  • Art: Dieder, Schornsteine ​​und Plaque
  • Logistik: Bequemes Parken in der Nähe des Friedhofs von Teolo
  • Aktualisiert am: 01/06/2013
  • Gelesen: 28673

Es sind keine Bilder in der Galerie vorhanden. Klicken Sie unten, um sie hinzuzufügen:

 

Kommentare

 

You must be logged in to leave comments.