Equipe 84  - Dardago



Linea di salita - https://ritornoao.wordpress.com/2016/06/06/equipe-84-dardago-pn/ Linea di salita
https://ritornoao.wordpress.com/2016/06/06/equipe-84-dardago-pn/
ritornoao.wordpress.com

 

Beschreibung:
Ein alter Weg, lange vergessen, aber im Jahr 2015 dank der Intervention des talentierten Enrico Bravin hat neues Leben gefunden. Neues Leben, weil es jetzt vollständig von Gras und verschiedenen Pflanzen, Erde und Bäumen besetzt war. Ein Reinigungsjob und eine gleichwertige Arbeit des Sicherns mit einem bombensicheren Split und neuen perfekten Halt auch für den Abstieg.

Zugang:
Um den Angriff zu erreichen, muss man den Pfad hochsteigen, der zum berühmten "Paretone" von Dardago (PN) führt, dann in Cengione angekommen, anstatt nach links in Richtung der Klippe zu gehen, muss man etwa zehn Meter nach rechts gehen, bis man den geschriebenen und die Schrauben, die nach oben steigen.

Material:
Voll ausgestattet.

Abfahrt:
Folgen Sie für den Abstieg dem festen Seil, das zu einer Höhle führt. Hier können Sie leicht den Weg CAI 990 erreichen, der dann zum Parkplatz führt. Sie können auch auf dem Weg ablegen, aber diese Option wird nicht empfohlen.

  • Felsspitze: Dardago
  • Schwierigkeitsgrad: 6a/5c obbl.
  • Höhe: 600-700 / 100 m
  • Dat.Erstb.:
  • Schönheit:
  • Ausrichtung: Südwest
  • Routebelegung: Nützliche zehn Verschiebungen zusätzlich zu dem Material, um die Anschläge auszustatten. Die Anschläge sind in Reihe mit Kette und Ring für möglichen Abstieg. Der Weg ist sehr weit auseinander und wo der Fels zu wünschen übrig lässt, hilft die Nähe der Schutzvorrichtungen definitiv.
  •    Breitengrad
    Längengrad
    N 46.0733º
    E 12.5126º
  •    Breitengrad
    Längengrad
    N 46.0705º
    E 12.5105º
  • Art: Kalkstein. Ein bisschen dreckig.
  • Hinweis: Linea di salita (primo tiro e parte del secondo coperti dagli alberi)
    L’ultima lunghezza sarebbe bene farla in moulinette essendo la sosta soprastante decisamente scomoda rispetto a quella dove inizia il tiro e dovendo comunque poi ridiscendere al cavo d’acciaio per rientrare. Su L1, L3 e L4 fare attenzione alla roccia e allo sporco.
  • Aktualisiert am: 02/04/2018
  • Gelesen: 2783

Es sind keine Bilder in der Galerie vorhanden. Klicken Sie unten, um sie hinzuzufügen:

 
  Hinzufügen Seillänge

N. Seillänge Länge Schwierigkeitsgrad
1 L1 20 m 5a
Gr Notiz:
2 L2 25 m 5c/6a
Gr Notiz: con passo di 6a
3 L3 15 m 5a
Gr Notiz:
4 L4 25 m 5a
Gr Notiz:
5 L5 20 m 5b
Gr Notiz:

Kommentare

 

You must be logged in to leave comments.