Obscured by Clouds  - L'Altrolato



Obscured by Clouds - www.oomaxster.it Obscured by Clouds
www.oomaxster.it
www.oomaxster.it

 
Tracciato della via - www.oomaxster.it Tracciato della via
www.oomaxster.it
www.oomaxster.it


Beschreibung:
Via anspruchsvolle Physik in einem sehr harten Platz absolut vertikal.

Zugang:
Wie bei den anderen Möglichkeiten, wie Sie zu Pian Dorf vor dem Dorf erhalten, über die Brücke und Park Orco. Der Weg beginnt gleich hinter der Brücke, aber hüte dich das Pflaster in den Wald in Richtung der Wand führt, viele Steinhaufen 30min nach dem Angriff von 5+ und Duell stattfinden wird. Unmittelbar nach dem über DUELL den Strom ein und über einen großen Block von hier hinauf und auf der linken Seite auf einen Sims gehen, die bald in den Strom wieder führt. Seilbefestigungs klettert einen Vorsprung, nach der das besser bis zu einem zweiten Seil, das auf einen drittes führt. Hier können Sie „Strategien für die unnötigen“ (40 Minuten vom Park) angreifen. Noch steigt ein paar Meter in den Bach und dann alle die Plaque überqueren gegen eine Felswand zu beenden, wo Gully eine Rasen zurück in den Bach führt. Kurzes Seil es zu durchqueren und dann eine schmale Leiste riattraversa alle in Richtung der Wandtafeln und dem letzten Seil, das bald zum Angriff der Straße führt. Will den Angriff von unten zu finden, werden Sie den Angriff mit einem einsamen Kiefer bemerken hinter dem Dieder Schlitz (50min vom Park)

Erstbegehung:
Massimiliano Celano e Tiziano Marchetti - settembre 2013

Material:
Material: eine Reihe von Freund bis 3 bd + metolius von 00, nut zwei Seile 60 (rechts) 10 Verweise. Ausgestattet mit 35spit über mehr ‚hält. Für eine schnelle cordata empfehlen zum scalera Aufkleben 14 in der Sonne und in 3/4 Stunde vor die Art und Weise.

Abfahrt:
Es steigt mit drei Doppel: die erste 40mt bis S4 Ihnen in der letzten 0,75 bd (gia ‚verwendet bergauf) abgeschnitten und das Hinzufügen ziehen gelassen. Die zweite 30mt bis S3 .L'ultima gemahlener S2, S1 60mt springt. Schnell.

  • Felsspitze: L'Altrolato
  • Schwierigkeitsgrad: 7a;6b obbl;A0
  • Höhe: 1500-1670 / 170 m
  • Dat.Erstb.: 2013
  • Schönheit:
  • Ausrichtung: Westen
  • Routebelegung: Stoppen magere wunderbar klettert auf hervorragenden Felsen.
  •    Breitengrad
    Längengrad
    N 45.4349º
    E 7.2850º
  •    Breitengrad
    Längengrad
    N 45.4532º
    E 7.2981º
  • Logistik: Hinweis: die Saiten werden ‚besser, sie mit Vorsicht verwenden, da‘ Stunden perfekt sind, aber im Winter die Schlucht und ‚valangoso. Strom Wasser.
  • Aktualisiert am: 12/01/2015
  • Gelesen: 8708

Galerien


L1, siesta...  - www.oomaxster.it
L1, siesta...
www.oomaxster.it
www.oomaxster.it

 
La partenza di L2 "il calvario" - www.oomaxster.it
La partenza di L2 "il calvario"
www.oomaxster.it
www.oomaxster.it

 

L4, bell'incastro  - www.oomaxster.it
L4, bell'incastro
www.oomaxster.it
www.oomaxster.it

 
  Hinzufügen Seillänge

N. Seillänge Länge Beschreibung Schwierigkeitsgrad
1 L1 35 m traverso su cengia in direzione della lama staccata, salirla ed in cima passi difficile per prendete un blocchetto incastrato, ancora qualche movimento e sosta a sx 6c+
Gr Notiz:
2 L2 35 m rientrare nel diedro e salire si sotto ad un tettino, iniziare il traverso verso dx subito difficile poiché umido per le mani ma non per i piedi, una cornicetta ben dura porta ad un ottima presa di riposo e qui finisce la nostra libera sul 7a poiché la parete ora strapiomba leggermente e quattro spit in A0 portano ad S2. I più bravi libereranno di certo questo tratto le tacche ci sono 7a
Gr Notiz: 7A, ?,A0
3 L3 15 m a sx poi a dx con un ristabilimento non facile e non difficile fessurina e sosta 6b+
Gr Notiz:
4 L4 30 m in alto per entrare nel diedro, poi blocchi sicuri sino ad un alberghetto... (WC) poi camino complesso e fessure finali per arrivare in sosta tiro DOC ) 6b+
Gr Notiz:
5 L5 25 m fessura a dx di dita poi 0,75 bd che si userà anche in discesa e serie di spit portano attraversando a dx alla s5 . Attenzione in uscita a cosa si tira 6c
Gr Notiz: 6c, ? A0 (liberato sino al 2° spit poi 3 spit A0)
6 L6 25 m a dx su blocco staccato protetto poi parete articolata verso una placchetta che dall’aspetto è innocua e invece no... dita piccole aiuteranno al termine traverso a sx pianta e terrazzo con sosta di calata 6c
Gr Notiz:

Kommentare

 

You must be logged in to leave comments.