Pilastrini di Introbio

  QRCODE



  • äußerst interessante Struktur mit Kalkstein in Löcher und tiefe Risse. Die Straßen sind meist einfach und bescheiden, lustig und Techniken. Die Förderung der Ausbeutung der Klippe waren die Condor-Gruppe rund um den 70er Jahren. Viele Straßen zeigen Anzeichen von kontinuierlichen Besuche und der Stein kann sehr fettig sein.

  • Zugang: Von Lecco der Beschilderung in Richtung Valsassina folgen. weiter auf der Straße in Richtung Pasturo-Introbio. An der Brücke über den Fluss Pioverna, rechts abbiegen, Richtung „Haus der Führer.“ 10m vom ersten Parkplatz.

  • Felsspitze: Pilastrini di Introbio
  • N. Routen: 21
  • Schwierigkeitsgrad: 3b/7b
  • Höhe: 950 mt.
  • Schönheit:
  • Ausrichtung: Süden
  • Routebelegung: Ausgezeichnet in der Harz.

  • Breitengrad/Längengrad
    N 45.9770º/E 9.4455º
  • Breitengrad/Längengrad
    N 45.9752º/E 9.4464º
  • Genauigkeit Koordinaten:
  •  Verwalter / Beste Wikiers: moonwalker: 24, lennyp: 1,
  • Aktualisiert am: 30/06/2013
  • Gelesen: 20948

Es sind keine Bilder in der Galerie vorhanden. Klicken Sie unten, um sie hinzuzufügen:

 


You choosed not to use 'Targeting & Advertising' cookie. This content cannot be viewed. Ändern Cookie Policy

Sektoren (Routen)

N. Name Routen Schwierigkeitsgrad
1 Pilastrini di IntrobioPilastrini di Introbio 21 3b/7b
N. Name Länge Schwierigkeitsgrad

Kommentare

 

You must be logged in to leave comments.