Valle di Schievenin

  QRCODE


Cima Grappa dall'Altopiano dei Sette Comuni - Nordavind/Vittorio Poli Cima Grappa dall'Altopiano dei Sette Comuni
Nordavind/Vittorio Poli
commons.wikimedia.org



  • Ein herrliches Tal, das mit seinen vielen Klettersektoren die Möglichkeit bietet, in der Nähe des Autos zu klettern oder in die üppige Vegetation dieser Gegend einzutauchen. Die empfohlenen Zeiträume sind Frühling und Herbst, aber es steigt das ganze Jahr über. ABSICHTLICH HABE ICH DIE STRECKEN DER STRECKEN NICHT IN DEN VERSCHIEDENEN SEKTOREN EINGESETZT, WEIL ICH BEHAUPTE, DASS JA, DAS INTERNET SOLLTE NÜTZLICHE INFOS FÜR ALLE WERDEN, DIE DAS TAL BESUCHEN MÖCHTEN, ABER ES IST AUCH RICHTIG, DASS ES AUCH NICHTS KOSTET VIEL, EINEN GUIDE MIT EINIGEN EURO AUSRÜSTUNG UND SO UNTERSTÜTZT DIE JEDEN, DIE MIT VIEL ENGAGEMENT ZURÜCKKEHREN UND WEITERHIN DAS KLETTERN IM TAL SICHER ZU MACHEN, UND IMMER NEUE ROUTEN AUSRÜSTEN .... DANKE Jungs !!!

  • Zugang: Von der Staatsstraße '348-Feltrina', das heißt von der Straße, die von Treviso nach Feltre führt, für diejenigen, die von Treviso bei Fener in der Nähe der Brücke, die den Bach Tegorzo überquert, kommen, biegen Sie links ab, dann fahren Sie etwa 500 Meter bis zu einer Kreuzung , mit einer Tankstelle auf der rechten Seite und gleich nach einer Brücke überqueren Sie diese auf der Straße, die in Richtung Quero führt. An der ersten Kreuzung, die Sie überqueren, biegen Sie links ab, folgen Sie dieser bis zu einer Kreuzung mit einer kleinen Kirche vor Ihnen, biegen Sie links ab. Nun bist du auf der Talstraße und folgst dieser bis du zuerst das Dorf Schievenin und dann die Steilküste erreichst. Respekt vor dem Privateigentum ist ein Muss!

  • Felsspitze: Valle di Schievenin
  • N. Routen: 548
  • Schwierigkeitsgrad: 3a/8a
  • Höhe: 400 mt.
  • Schönheit:
  • Ausrichtung: Das Tal hat eine Strecke, die von Nord / West nach Süd / Ost reicht
  • Routebelegung: Komplett renoviert dank der Ragazzi della Valle mit Bolzen Durchm. 10 mm in Edelstahl

  • Felsart: Von verschiedenen Typen mit einer Dominanz von Silicei und Dolomia mit grauem Kalkstein.

  • Breitengrad/Längengrad
    N 45.9406º/E 11.8856º
  • Breitengrad/Längengrad
    N 45.9398º/E 11.8874º
  • Genauigkeit Koordinaten:
  •  Verwalter / Beste Wikiers: lupo72: 307, _AndreaP: 7, Martinaclimber: 4, Ct-7b: 3, tobiazambon: 2, Merloz: 2, lennyp: 1, elena83: 1, grip74: 1, Harrybo: 1,
  • Biblio: 'Klettern im Schievenin-Tal' von Pier Angelo Verri (1988) 'Schievenin ein vertikales Tal' Alfredo Pozza-M. Petillo (1994) 'Schievenin jenseits der Felsen' Maria Petillo (1998) 'Klettern im Schievenin-Tal' von Pier Angelo Verri (2017)

  • Links:
        Hinzufügen Links from Web
  • Logistik: Einige allgemeine Informationen über Felsen rund um Feltre: Stadler-Markus

  • Aktualisiert am: 05/08/2022
  • Gelesen: 148009

Bildergallerie


settore della Castagna - lupo 72 settore della Castagna
lupo 72


 
Valle di Schievenin - Lupo 72 Valle di Schievenin
Lupo 72


 

Torrione Loria - Lupo 72 Torrione Loria
Lupo 72


 
La Castagna - Lupo 72 La Castagna
Lupo 72


 


You choosed not to use 'Targeting & Advertising' cookie. This content cannot be viewed. Ändern Cookie Policy

Sektoren (Routen)

N. Name Routen Schwierigkeitsgrad
1 Bastionata parete NordBastionata parete Nord 26 4c/6c
2 Bastionata Parete SudBastionata Parete Sud 47 3a/6a+
3 Gran CanyonGran Canyon 21 5a/6a
4 Il Campanile Manuela o El CampanilonIl Campanile Manuela o El Campanilon 0
5 Torrione delle femmineTorrione delle femmine 8 5a/5c
6 Il Campanile OnigoIl Campanile Onigo 0
7 Il CuboIl Cubo 18 3a/6a+
8 Il Pellicano e le Placche della StatuaIl Pellicano e le Placche della Statua 12 5a/5b
9 Il Pilastro dei BombiIl Pilastro dei Bombi 16 4b/6b
10 La BefanaLa Befana 7
11 La Bicicletta o Prima TorreLa Bicicletta o Prima Torre 4
12 La CastagnaLa Castagna 10 5c/5c
13 La LavagnaLa Lavagna 8
14 Parete dell'OrtoParete dell'Orto 19 4a/6c+
15 Parete della ScuolaParete della Scuola 18 3c/6b+
17 Placca del Famoro o Croda dei RondoiPlacca del Famoro o Croda dei Rondoi 11
18 Placche del SolePlacche del Sole 15
19 Placche di PontPlacche di Pont 4
20 Placche Gialle o Placche AltePlacche Gialle o Placche Alte 34
21 Sass dei FormigariSass dei Formigari 5
22 Sasso della CroceSasso della Croce 10
23 Sasso della GrottaSasso della Grotta 23 5a/8a
24 Settore degli ImproperiSettore degli Improperi 13
25 GastronomicoGastronomico 20 3c/6b
26 Pilastro del punerPilastro del puner 5 3c/6b
27 Spigolo delle TroteSpigolo delle Trote 7 5a/5a
28 Suinik e FlorySuinik e Flory 24 7b/7b
29 Torrione ApeTorrione Ape 3
30 Torrione Bagalif o Terzo TorrioneTorrione Bagalif o Terzo Torrione 7
31 Torrione degli ScapoliTorrione degli Scapoli 12 5a/6a+
32 Torrione degli ZingariTorrione degli Zingari 14 5a/6a
33 Torrione del VenezianoTorrione del Veneziano 9
34 Torrione dell'OrtoTorrione dell'Orto 25 4c/6c
35 Torrione MariaTorrione Maria 13
36 interrate interrate 12 5c/6a
37 Torrione NascostoTorrione Nascosto 0
38 Torrione Quero e Parete della CasettaTorrione Quero e Parete della Casetta 14
39 Torrione dei tonfi o LoriaTorrione dei tonfi o Loria 11
40 Parete dellacquedottoParete dellacquedotto 7 6a+/6b
41 Torrione del CristoTorrione del Cristo 9 5a/6a
42 Parete del favoParete del favo 27 3a/6a+
N. Name Länge Schwierigkeitsgrad
1 Mariaelena 0 m.
2 Pegaso 0 m.

Kommentare

 

You must be logged in to leave comments.