Lapis in Silva

  QRCODE



  • Kleiner Kalksporn inmitten eines ständig belüfteten Buchenwaldes, ideal im Sommer auch an den heißesten Tagen, hervorragendes Bohren mit Bohrhaken meist ganz in Ihrer Nähe, alle Haltestellen sind mit einem Karabiner zum Abseilen ausgestattet.

  • Zugang: Für den Zugang wird dringend empfohlen, die folgenden Koordinaten in das Navigationsgerät einzugeben: 45.9356 8.7057, die Sie zu einem Stellplatz führen, auf dem Sie parken können. Falls Sie die Koordinaten nicht verwenden möchten, müssen Sie das Dorf Arcumeggia erreichen und es passieren ein paar km später auf der rechten Seite finden Sie eine Straße mit Hinweisen nach San Michele von hier für genau 2 km folgen und rechts auf dem Stellplatz geparkt. die Koordinaten führen Sie zu dem oben genannten Stellplatz. Hier bemerken Sie bereits ein Männchen auf dem Stellplatz und rechts eine leicht ansteigende Piste, auf deren Gipfel ein weiteres Männchen steht, folgen Sie diesem und bedienen Sie sich mit den Steinhaufen, Richten Sie immer den Lichtmast aus (falls erforderlich, folgen Sie den Kabeln). Sobald Sie neben einem kleinen Mann an dem oben genannten Mast ankommen, werden Sie einen leichten Abstieg bemerken, dem Sie einige Meter folgen, und bereits auf der linken Seite bemerken Sie den ersten via dello sperone, ab hier sind dann alle routen hintereinander

  • Felsspitze: Lapis in Silva
  • N. Routen: 10
  • Schwierigkeitsgrad: 5a/7b+
  • Höhe: 880 mt.
  • Schönheit:
  • Ausrichtung: Norden
  • Routebelegung: Danke an Gianni Ponti für das Nageln und für das Material

  • Felsart: Kalkstein

  • Breitengrad/Längengrad
    N 45.9348º/E 8.7062º
  • Breitengrad/Längengrad
    N 45.9348º/E 8.7051º
  • Genauigkeit Koordinaten:
  •  Verwalter / Beste Wikiers: ghandi_: 14,
  • Aktualisiert am: 08/08/2022
  • Gelesen: 317

Es sind keine Bilder in der Galerie vorhanden. Klicken Sie unten, um sie hinzuzufügen:

 


You choosed not to use 'Targeting & Advertising' cookie. This content cannot be viewed. Ändern Cookie Policy

Sektoren (Routen)

N. Name Routen Schwierigkeitsgrad
1 Lapis in silvaLapis in silva 10 5a/7b+
N. Name Länge Schwierigkeitsgrad

Kommentare

 

You must be logged in to leave comments.