Senja Sbusa

  QRCODE





  • Die Senja Sbusa (Sengia Sbusa) gehört zur Gruppe der Kalksteinsäulen rund um den Monte Comun. im Valpollicella-Gebiet (c / o Negrar).

  • Zugang: Der häufigste Zugang ist sicherlich von Verona aus. Von Borgo Trento fahren Sie in Richtung Quinzano und dann nach Montecchio. Es sollte bereits Schilder für Negrar, Monte Comun / Fane und Dondolo geben. Der auf der Karte angegebene Parkplatz befindet sich direkt in der Nähe des letztgenannten Standorts.
    Folgen Sie von hier aus der asphaltierten Straße, bis Sie eine weitere kleine Straße erreichen, die zwischen Feldfrüchten und Weinbergen verläuft. Am Ende können Sie einen Schuppen (Geflügelfarm) sehen, der umgangen werden muss, indem Sie links auf eine unbefestigte Straße abbiegen. Sie kommen in einer Art offenem Raum mit einigen Tischen und Bänken an. Von hier aus gehen Sie rechts auf einem Weg hinunter, der zum felsigen Balkon (Brüstung) führt.
    Hier gibt es bereits deutlich sichtbare Schraubwege. Um den Fuß der Klippe zu erreichen, muss man durch einen Riss im Felsen gehen und nach links zum Fuß der Mauer hinuntergehen. Ein kurzes Stück entfernt, über eine Strecke erreichbar, gibt es einen anderen Sektor, der noch immer nur einen minimalen Wert hat, aber ein gutes Potenzial hat.

  • Felsspitze: Senja Sbusa
  • N. Routen: 0
  • Höhe: 570 mt.
  • Schönheit:
  • Ausrichtung: Aufgrund der Turmkonformation variiert die Belichtung der Wände. Die Hauptmauer ist nach Westen ausgerichtet. Andere Sektoren bleiben jedoch aufgrund der komplexen Geomorphologie der Hänge im Schatten.
  • Routebelegung: Da es sich um einen Ort handelt, der bereits nach dem Krieg frequentiert wurde, ist das Nageln ziemlich heterogen. In den letzten Jahren wurden neue Haltestellen eingefügt und viele Reiserouten wurden aktualisiert / mit neuen Schildern integriert. Einige Routen bieten auch eine zweite Seilneigung, die auch als verlängerte verwendet werden kann. Achten Sie auf die Länge des Seils (empfohlene Länge 80 Meter).

  • Felsart: Gelenkige und teilweise bröckelige Kalksteine. Die Qualität des Felsens verbessert sich, wenn Sie an die Spitze der Schichten klettern. Einige Teile der Mauer waren während der letzten Eiszeit deutlich von der Zerfallswirkung des Eises betroffen.

  • Breitengrad/Längengrad
    N 45.5373º/E 10.9671º
  • Breitengrad/Längengrad
    N 45.5365º/E 10.9737º
  • Genauigkeit Koordinaten:
  •  Verwalter / Beste Wikiers: NONNOMERDO: 4,
  • Biblio: Historischer Leitfaden, herausgegeben von Azimut Ed.ni sas, ziemlich datiert (1997).

  • Links:
        Hinzufügen Links from Web
  • Logistik: Der Felsen befindet sich auf privatem Land. Manchmal finden Sie lokale Besucher, die nicht am Klettern interessiert sind. Wir müssen damit leben.

  • Aktualisiert am: 19/10/2020
  • Gelesen: 1187

Es sind keine Bilder in der Galerie vorhanden. Klicken Sie unten, um sie hinzuzufügen:

 


You choosed not to use 'Targeting & Advertising' cookie. This content cannot be viewed. Ändern Cookie Policy

Sektoren (Routen)

N. Name Routen Schwierigkeitsgrad
1 Senja sbusa - Balcone Ovest e Nord/EstSenja sbusa - Balcone Ovest e Nord/Est 0
2 Senja sbusa - parete principaleSenja sbusa - parete principale 0
3 Senja sbusa - settore la PruaSenja sbusa - settore la Prua 0
N. Name Länge Schwierigkeitsgrad

Kommentare

 

You must be logged in to leave comments.