Falesia Torre di Luna

  QRCODE


Veduta frontale della falesia - Jacopo Stamegna Veduta frontale della falesia
Jacopo Stamegna




  • Herrlicher Blick auf das Conti D'Aquino Tal. Platz am Fuße der Klippe, bequem genug für Haustiere und Menschen, nicht sehr geeignet für kleine Kinder, da es ziemlich exponiert ist.

  • Zugang: Von Roccasecca erreichen Sie die Stadt Colle San Magno. Biegen Sie in der Nähe des Sportplatzes rechts ab und fahren Sie bis zum Weiler Cantalupo. Stellen Sie Ihr Auto auf der Straße ab und laufen Sie durch das Dorf, bis Sie einen Feldweg erreichen, der entlang der Hänge des Monte Asprano verläuft. Folgen Sie dem Pfad etwa 100 m lang, bis Sie eine steinerne Nische (om bon) erreichen, und nehmen Sie den Pfad, der links hinaufführt. Folgen Sie dem Pfad immer links und schneiden Sie die Hänge des Mount diagonal ab, bis Sie die Spitze erklimmen.
    Nachdem Sie eine Trockenmauer passiert haben, gehen Sie links weiter. Sie befinden sich in der Nähe der kleinen Klippe.

  • Felsspitze: Falesia Torre di Luna
  • N. Routen: 12
  • Schwierigkeitsgrad: 5b/6c+
  • Höhe: 560 mt.
  • Schönheit:
  • Ausrichtung: nördlich-östlich
  • Breitengrad/Längengrad
    N 41.5463º/E 13.6841º
  • Breitengrad/Längengrad
    N 41.5473º/E 13.6848º
  • Genauigkeit Koordinaten:
  •  Verwalter / Beste Wikiers: JacopoStamegna: 16,
  • Aktualisiert am: 03/01/2020
  • Gelesen: 820

Es sind keine Bilder in der Galerie vorhanden. Klicken Sie unten, um sie hinzuzufügen:

 


You choosed not to use 'Targeting & Advertising' cookie. This content cannot be viewed. Ändern Cookie Policy

Sektoren (Routen)

N. Name Routen Schwierigkeitsgrad
1 Settore UnicoSettore Unico 12 5b/6c+
N. Name Länge Schwierigkeitsgrad

Kommentare

 

You must be logged in to leave comments.