Falesia di Giambi

  QRCODE


Vista della parete - Marco Arrigoni Vista della parete
Marco Arrigoni






  • Der Crag gliedert sich in drei Sektoren, dem Hauptort auf der rechten Seite, die Maya-Turm in der Mitte und links Paretino Industrie.
  • Zugang: Aus dem Stand der Valseriana folgen später Clusone und Castione Presolana; von Castione Mitte links abbiegen in die Straße für Rusio und Park kurz vor der Stadt auf der rechten Seite (vor einem Schreiner). Weiter auf dem Weg zu gehen und kurz nach etwa 100 Meter nehmen Sie die Schmutzspur auf der linken Seite (Anzeige Ref. Rino Olmo) zunächst bergauf, dann flach bis zu einer Kreuzung. Von hier aus einer Brücke auf dem rechten Seite, um den Bach führt, wo Sie die ‚wahre und rechte Mündung des Tales finden. Nach wenigen Metern kommt man zu einer römischen Brücke, und zwanzig Meter nach Kreuzung, auf der linken Seite beginnt den Weg in fünf Minuten zum Cliff von Giambi.
  • Felsspitze: Falesia di Giambi
  • N. Routen: 33
  • Schwierigkeitsgrad: 5c/7b
  • Höhe: 990 mt.
  • Schönheit:
  • Ausrichtung: Empfohlen von April bis November
  • Felsart: Kalkstein sehr kompakte graue Löcher und Kerben. grau Kalkstein tacchete Taschen und auf den Turm der Maya und der Parentino.
  • Breitengrad/Längengrad
    N 45.9194º/E 10.0331º
  • Breitengrad/Längengrad
    N 45.9150º/E 10.0368º
  • Genauigkeit Koordinaten:
  •  Verwalter / Beste Wikiers: Marrigon: 46, Climb0n3: 1,
  • Biblio:
  • Links:
        Hinzufügen Links from Web
  • Aktualisiert am: 18/02/2017
  • Gelesen: 3154

Bildergallerie


Mappa delle vie - Marco Arrigoni Mappa delle vie
Marco Arrigoni


 


You choosed not to use 'Marketing' cookie. This content cannot be viewed. Ändern Cookie Policy

Sektoren (Routen)

N. Name Routen Schwierigkeitsgrad
1 Settore PrincipaleSettore Principale 22 5c/7b
2 ParetinoParetino 9 5c/7b
3 Torrione MayaTorrione Maya 2 5c/6c
N. Name Länge Schwierigkeitsgrad

Kommentare

 

You must be logged in to leave comments.