La ravoire

  QRCODE



  • Falesia in den 80er Jahren durch die Arbeit von starken Kletterer wie Conrad Framarin, Guido Azzalea, Hans Marguerettaz und Andrea Plat geboren. Hier die ersten harten Strecken des Aostatals Die Klippe bietet eine Kletter „alte Schule“ vertikale und leicht schiefen, glatt und kompakt, extrem Technik geboren wurden. Die Ausstellung ermöglicht auch an sonnigen Wintertagen arrampiacata

  • Zugang: Autobahn A5, Ausfahrt Aosta Westen und weiter in Richtung Courmayeur bis Arvier, wo Sie für Valgrisenche links abbiegen. Unmittelbar nach der Ortschaft La Ravoire, vor einer Lawine wird, von der Wand auf der linken Seite zwei Schritten geparkt.

  • Felsspitze: La ravoire
  • N. Routen: 28
  • Schwierigkeitsgrad: 4b/7c
  • Höhe: 1020 mt.
  • Schönheit:
  • Ausrichtung: südlich
  • Breitengrad/Längengrad
    N 45.6942º/E 7.1439º
  • Breitengrad/Längengrad
    N 45.6942º/E 7.1440º
  • Genauigkeit Koordinaten:
  •  Verwalter / Beste Wikiers: moonwalker: 32,
  • Aktualisiert am: 01/11/2016
  • Gelesen: 7578

Es sind keine Bilder in der Galerie vorhanden. Klicken Sie unten, um sie hinzuzufügen:

 


You choosed not to use 'Targeting & Advertising' cookie. This content cannot be viewed. Ändern Cookie Policy

Sektoren (Routen)

N. Name Routen Schwierigkeitsgrad
1 La ravoireLa ravoire 28
N. Name Länge Schwierigkeitsgrad

Kommentare

 

You must be logged in to leave comments.