San Romedio - San Zeno

  QRCODE



  • Die Klippe ist nach dem Heiligtum benannt über dem Hals entfernt. Es hat Gradie für die meisten der sechsten Klasse, im Jahr 2002 eröffnet.

  • Zugang: Erklimmen Sie die Val di Non bis die Stadt San Zeno zu erreichen. Folgen Sie den Schildern an den Hals von San Rumänisch (und Heiligtum) über die erste Brücke zu einem Parkplatz auf der linken Seite kurz vor einem Pfad mit einem auffälligen Handlauf. Gehen Die Wand ist entlang der Strecke befindet.

  • Felsspitze: San Romedio - San Zeno
  • N. Routen: 30
  • Schwierigkeitsgrad: 6a/7b+
  • Höhe: 730 mt.
  • Schönheit:
  • Ausrichtung: nördlich
  • Routebelegung: Joseph Antonelli und Charles Zottele (Smarano Vereinigung Climbing)

  • Breitengrad/Längengrad
    N 46.3698º/E 11.1054º
  • Breitengrad/Längengrad
    N 46.3696º/E 11.0971º
  • Genauigkeit Koordinaten:
  •  Verwalter / Beste Wikiers: emaborsa: 33,
  • Logistik: Seien Sie sehr vorsichtig, nicht fallen Steine ​​auf dem Pfad unten. Wir empfehlen nicht den Sommer klettern wegen der vielen Fußgängern und Unfallgefahr!

  • Aktualisiert am: 28/03/2016
  • Gelesen: 5574

Es sind keine Bilder in der Galerie vorhanden. Klicken Sie unten, um sie hinzuzufügen:

 


You choosed not to use 'Targeting & Advertising' cookie. This content cannot be viewed. Ändern Cookie Policy

Sektoren (Routen)

N. Name Routen Schwierigkeitsgrad
1 Settore AltoSettore Alto 24 6a/7b+
2 Settore BassoSettore Basso 6 6a/7b
N. Name Länge Schwierigkeitsgrad

Kommentare

 

You must be logged in to leave comments.