Nassereith

  QRCODE



  • Ein weiterer großer Klettergarten Tirols nicht weit von Imst entfernt, über 150 Routen mit Schwierigkeitsgrade für jeden Geschmack. Die Wand ist in drei Sektoren aufgeteilt die etwas weiter auseinander stehen.

  • Zugang: Von Innsbruck nach Westen fahren, die Autobahn nach Imst verlassen und zuerst die Straße in Richtung Fernpass und folgen der Beschilderung nach Nassereith folgen. Im Dorfzentrum in der Nähe der Kirche hinter des Reitstalles gibt es die Möglichkeit das Auto abzustellen. Vom Parkplatz aus folgen Sie den Schildern zum Klettergarten.

  • Felsspitze: Nassereith
  • N. Routen: 171
  • Schwierigkeitsgrad: 3a/8b
  • Höhe: 720 mt.
  • Schönheit:
  • Ausrichtung: In den heissen Sommermonaten nicht Empfehlenswert.
  • Breitengrad/Längengrad
    N 47.3176º/E 10.8429º
  • Breitengrad/Längengrad
    N 47.3131º/E 10.8404º
  • Genauigkeit Koordinaten:
  •  Verwalter / Beste Wikiers: emaborsa: 183,
  • Aktualisiert am: 31/08/2015
  • Gelesen: 2951

Es sind keine Bilder in der Galerie vorhanden. Klicken Sie unten, um sie hinzuzufügen:

 


You choosed not to use 'Targeting & Advertising' cookie. This content cannot be viewed. Ändern Cookie Policy

Sektoren (Routen)

N. Name Routen Schwierigkeitsgrad
1 Sparchet (Botanischer Garten)Sparchet (Botanischer Garten) 17 3a/4a
2 Fuchsschrofen (Pfeiler)Fuchsschrofen (Pfeiler) 12 5c/7b+
3 LeitheLeithe 42 5c/8a
4 Fuchsschrofen (Steile Wand)Fuchsschrofen (Steile Wand) 10 6a+/8a
5 Sparchet (Eis am Stiel)Sparchet (Eis am Stiel) 11 4c/7b+
6 Sparchet (Gamsstube & Centrale)Sparchet (Gamsstube & Centrale) 25 6a+/8a+
7 Sparchet (Goldenes Dach)Sparchet (Goldenes Dach) 26 4c/8b
8 Sparchet (Hard Rock)Sparchet (Hard Rock) 28 5b/8a
N. Name Länge Schwierigkeitsgrad

Kommentare

 

You must be logged in to leave comments.