Finale Ligure - Boragni

  QRCODE


Vista di Finale Ligure - www.nododelleguide.it Vista di Finale Ligure
www.nododelleguide.it
www.nododelleguide.it





  • Finale ist eine der schönsten Gegenden Italiens s Klettern, die mit der Küstenstadt gut organisiert und ausgestattet Finale Ligure kombiniert ist ein ideales Reiseziel für den Urlaub eines Bergsteigers. Zu den schönsten Klippen erinnern Monte Sordo, Rocca di Corno, Rocca Perti und Klippen Rian Cornei.
  • Zugang: Um zum Finale zu erhalten nehmen Sie die Autobahn (A10) Genua-Ventimiglia. Ausgang: Finale Ligure oder Aurelia Autobahn 1. Boragni: Final Pia in Calvisio übertraf diese weiter Vezzi Portio und nach wenigen Kilometern auf der Brücke biegen Sie links in Orco und weiter in Richtung Weiler Boragni.
  • Felsspitze: Finale Ligure - Boragni
  • N. Routen: 146
  • Schwierigkeitsgrad: 3b/8b+
  • Höhe: 20 mt.
  • Schönheit:
  • Routebelegung: Seile 70 Meter und mindestens 14 Empfehlungen für nicht in Abseilen, in der Tat oft die Strecken zusammengesetzt auf die zahlreichen Wegen Länge über 25 m und das Material für den Abstieg zu geben sind zwei Würfe.
  • Felsart: Der ‚Stone of Finale‘, die die Wände des darüber liegenden Hochland bildet das Meer ist ein sehr weiches Kalkstein, die an den Wänden in Abhängigkeit von Tropfen, Löcher oder Schlitze Netz auftritt.
  • Breitengrad/Längengrad
    N 44.1718º/E 8.3450º
  • Breitengrad/Längengrad
    N 44.1728º/E 8.3460º
  • Genauigkeit Koordinaten:
  •  Verwalter / Beste Wikiers: Estefan7: 15, moonwalker: 6, FisherPied: 4, lennyp: 1, Kopps: 1,
  • Biblio: Für Informationen www.rockstore.it
  • Links:
        Hinzufügen Links from Web
  • Logistik: Allgemeine Informationen des Gebiets in deutscher Sprache: Stadler-Markus
  • Aktualisiert am: 26/12/2017
  • Gelesen: 148057

Es sind keine Bilder in der Galerie vorhanden. Klicken Sie unten, um sie hinzuzufügen:

 


You choosed not to use '_COOKIE_MARK' cookie. This content cannot be viewed. Ändern Cookie Policy

Sektoren (Routen)

N. Name Routen Schwierigkeitsgrad
1 AvancorpoAvancorpo 9 5c/6a+
2 Sasso Crazy BrothersSasso Crazy Brothers 15 5a/8a
3 Il PilastroIl Pilastro 15 6a+/7b
4 Grotta StrapatenteGrotta Strapatente 27 4a/8b+
5 Sasso ScorpionSasso Scorpion 3 6b+/7c
6 CentraleCentrale 5 3b/7a+
7 DxDx 21 4b/8a
8 Falesia del soleFalesia del sole 1 5b/5b
9 Falesia della lunaFalesia della luna 3 5a/5b
10 SxSx 47 5a/7b
N. Name Länge Schwierigkeitsgrad
1 Nord-End 571 m. TD+ (in libera), 6b/VII, (6a+

Kommentare

 

You must be logged in to leave comments.